Krankenzusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung

Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland ist Pflichtmitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkassen wird regelmäßig durch die jeweilige Bundesregierung reformiert. Aufgrund der defizitären Finanzsituation der Kassen bedeutet dies häufig eine Einschränkung des Leistungsumfanges. Die medizinische Grundversorgung wird zwar durch die gesetzlichen Krankenkassen sichergestellt, doch was ist, wenn der Patient im Krankheitsfall lieber rundum abgesichert sein möchte und gegebenenfalls – bspw. im Krankenhaus – einen gewissen Komfort genießen möchte? Für diesen Fall bietet sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung an.
Dieser Teil soll einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten einer privaten Zusatzversicherung als Ergänzung zum gesetzlichen Versicherungsschutz bieten.

 

Die Zusatztarife im einzelnen

  • Krankenhauszusatzversicherung
  • Krankenhaustagegeldversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Ambulante Zusatztarife
  • Zusatzversicherung für Zahnersatz
  • Zusatzversicherung für Kuraufenthalte
  • Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlung

Aufgrund der vielen Tarifkombinationen und Möglichkeiten bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung zu diesem Thema an.

Angebotsformular

Auslandsreisekrankenversicherung

Ob privat oder geschäftlich – die Mobilität der Deutschen kennt keine Grenzen. Nicht grenzenlos dagegen ist der Krankenversicherungsschutz für gesetzlich Krankenversicherte. Der Versicherungsschutz für GKV-Versicherte gilt grundsätzlich in der gesamten EU, seit dem 1. Januar 1994 auch in Norwegen, Island und Liechtenstein. Darüber hinaus gibt es zwischen Deutschland und einigen Ländern, wie z.B. Tunesien, der Schweiz und der Türkei, Sozialversicherungsabkommen. Der Versicherungsschutz von gesetzlich Versicherten umfasst im Urlaubsland allerdings nur die Leistungen, die auch die einheimische Bevölkerung von ihrer jeweiligen Krankenversicherung erhält. Hohe Kostenbeteiligungen sind daher nicht auszuschließen. Außerdem ist der vor Ort niedergelassene Arzt nicht verpflichtet, den Auslandsreisekrankenschein ( E 111) zu akzeptieren. Privatkliniken nehmen diesen Schein ohnehin nicht an.
Aus diesem Grund sollte vor jeder Auslandsreise – unabhängig davon, wohin sie führt – eine private Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden. Diese deckt nicht nur die Kosten für medizinische Leistungen vor Ort ab, sondern auch einen notwendigen Rücktransport nach Deutschland, welcher im gesetzlichen Versicherungsschutz generell ausgeschlossen ist. Eine Auslandskrankenversicherung ist für wenige Euro zu haben und somit für jeden finanzierbar.

Pflegezusatzversicherung

Nach Auskunft des Bundesarbeitsministeriums beziehen zurzeit über 1,8 Millionen Menschen Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. Obwohl die Leistungen verbessert wurden, reichen die Zahlungen der staatlichen Pflegekassen in der Regel nicht aus, um die tatsächlichen Kosten voll abzudecken. Bedenkt man, dass die Renten eher stagnieren und die Pflegekosten eher steigen werden, so wird klar: Der Schritt vom Pflege- zum Sozialfall ist nicht sehr weit.
Um zu verhindern, dass im Pflegefall aller Ersparnisse aufgebraucht werden und wenig übrig bleibt bspw. für den noch gesunden Ehepartner, kann eine private Pflegezusatzversicherung abgeschlossen werden. Diese wird in verschiedenen Varianten angeboten:

Pflegetagegeldversicherung
Die Versicherung zahlt dem zu Pflegenden einen im Voraus festgelegten Tagesgeldsatz. Dabei ist es unerheblich, wie hoch die angefallenen Pflegekosten tatsächlich sind. Das Pflegetagegeld ist steuerfrei.

Pflegekostenversicherung
Nachdem die gesetzliche Pflegeversicherung vorgeleistet hat, zahlt die private Versicherung bis zu einer bestimmten Obergrenze noch offenstehende, nachgewiesene Pflegekosten.

(Quelle: Verband der privaten Krankenversicherung)

Aufgrund der vielen Tarifkombinationen und Möglichkeiten bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung zu diesem Thema an.

Angebotsformular